Retro-Gaming: Der C64 Mini bringt den legendären "Brotkasten" zurück. "The C64 Mini" bringt die legendären Retro-Games des Commodore 64 zurück in dein Wohnzimmer! Wir haben einen ersten Blick darauf geworfen. Auf Feierabendgeek.de - dem Nerdblog deiner Wahl!
Games Zocken

Retro-Gaming reloaded: Der C64 Mini bringt den legendären „Brotkasten“ zurück

Von am 29. September 2017

C64 Mini! Retro-Gaming! Commodore-Zocker aufgepasst: Retro Games und Koch Media haben heute „The C64 Mini“ angekündigt – mit sehr gutem Timing, nämlich passend zum Release-Day der SNES Mini. Das ist definitiv cool, bringt einen Ein-Mann-Blog wie Feierabendgeek.de allerdings zeitlich etwas in Bedrängnis – denn die Nintendo-Maschine ist natürlich heute ebenfalls pünktlich eingetrudelt und will getestet werden…

Aber für was hat man denn Leute in der Familie, die bereits im Vorschulalter mit (meinem) C64-Joystick in der Hand aufgewachsen sind? Ich übergebe deshalb für diesen Artikel gerne an meinen Bruder Lars!

 

Lars Schönewerk, Gastautor bei Feierabendgeek.de, deinem Blog für Geeks und Nerds mit wenig Zeit - hier berichtet er heute über das C64 Mini

Gastbeitrag von Lars Schönewerk

 

Nintendo hat es mit dem NES Mini und dem SNES Mini vorgemacht, nun wagt sich Hersteller Retro Games in Zusammenarbeit mit Koch Media an einen weiteren Hardware-Veteranen aus längst vergangenen Tagen. Mit dem „The C64 Mini“ kommt eine Winzvariante des legendären „Brotkastens“ auf uns zu, die das Zeug dazu hat, manch einem altgedienten Zocker ein zartes Nostalgietränchen zu entlocken.

Das im stilechten Mausgrau gehaltene Gerät verfügt über einen HDMI-Ausgang und zwei USB-Anschlüsse, über die wir neben Maus und Tastatur auch USB-Sticks anschließen können. Das macht Software-Updates möglich. Wie schon bei den Nintendo-Vorbildern sorgen optional zuschaltbare CRT- und Scanline-Emulation, also die Darstellung der charakteristischen Streifen alter Röhrenbildschirme, für das authetische Retro-Feeling. Passend zum Namen, der sich übrigens ursprünglich auf die Größe des Hauptspeichers von 64 Kilobyte bezieht, sind 64 Spiele auf dem Miniatur-C64 vorinstalliert. Diese bewegen sich vorwiegend in den Gefilden der Sportspiele und Plattformer.

Darüber hinaus wird das gute Stück mit einem originalgetreuen Joystick ausgeliefert und soll, wie bereits das SNES Mini zuvor, zu einem offiziellen Verkaufspreis von 80 US-Dollar den Besitzer wechseln. Ob wir die Spiele wie früher beim Original via Kommandozeilenbefehl starten müssen, oder ob dieser Teil einem bequemeren Auswahlmenü weicht, bleibt aber abzuwarten…

Hier gibt’s schonmal einen ersten Blick auf den Brotkasten 2.0:

Macht dir Lust auf mehr? Dann findest du hier die vollständige Liste der installierten Spiele:

 

Alle Spiele auf dem The C64 Mini (vollständige Liste)

  • AlleyKat
  • Anarchy
  • Armalyte: Competition Edition
  • Avenger
  • Battle Valley
  • Bounder
  • California Games

  • Chip’s Challenge
  • Confuzion
  • Cosmic Causeway: Trailblazer II
  • Creatures
  • Cyberdyne Warrior
  • Cybernoid II: The Revenge
  • Cybernoid: The Fighting Machine
  • Deflektor
  • Everyone’s A Wally
  • Firelord
  • Gribbly’s Day Out
  • Hawkeye

  • Heartland
  • Herobotix
  • Highway Encounter
  • Hunter’s Moon
  • Hysteria
  • Impossible Mission
  • Impossible Mission II
  • Insects In Space
  • Mega-Apocalypse
  • Mission A.D
  • Monty Mole
  • Monty on the Run
  • Nebulus
  • Netherworld
  • Nobby the Aardvark
  • Nodes Of Yesod
  • Paradroid
  • Pitstop II

  • Rana Rama
  • Robin Of The Wood
  • Rubicon
  • Skate Crazy
  • Skool Daze
  • Slayer
  • Snare
  • Speedball
  • Speedball II: Brutal Deluxe
  • Spindizzy
  • Star Paws

  • Steel
  • Stormlord
  • Street Sports Baseball
  • Summer Games II
  • Super Cycle
  • Temple of Apshai Trilogy
  • The Arc Of Yesod
  • Thing Bounces Back
  • Thing on a Spring
  • Trailblazer
  • Uchi Mata
  • Uridium
  • Who Dares Wins II

  • Winter Games
  • World Games
  • Zynaps

The C64 Mini vorbestellen

Keiner kann seriös einschätzen, ob es auf den C64 Mini einen ähnlichen Run geben wird wie auf die kleinen Nintendokonsolen. Sowohl das NES Mini als auch das SNES Mini waren schnell im Vorverkauf vergriffen und es war danach sehr schwer, zu fairen Preisen an welche ranzukommen.

Ob das beim C64 Mini ebenso sein wird? Schwer zu sagen. Ich hätte es beim NES Mini damals auch nicht in dem Maße erwartet. Eine Prognose will ich deshalb nicht anstellen.

Fakt ist aber: Bei Amazon und Saturn ist der C64 Mini nach kurzer Vorbestellphase aktuell nicht mehr erhältlich.

Bei Mediamarkt ist er hingegen heute (Stand: 16.1.017) für 89,99 Euro plus Versand vorbestellbar!  Also wenn du überlegst, dir einen zu holen – jetzt ist die Chance da 🙂

Hier gehts lang, wenn du bestellen magst: www.feierabendgeek.de/c64mini-bei-mediamarkt

 

Mein erster Eindruck vom The C64 Mini

Es war abzusehen, dass nach dem überwältigenden Erfolg der kleinen Nintendo-Geräte mehr kommen würde. Mit dem C64 ist nun gerade derjenige Klassiker an der Reihe, der damals meine Zockerleidenschaft entfacht hat. Leider vermisse ich in der Spieleauswahl aber einige Klassiker aus dieser Zeit, darunter vor allem Karateka, Bubble Bobble, Turrican und Double Dragon. Dafür punktet der liebenswerte Kasten allerdings auf der Sportseite. Gerade deshalb hoffe ich, dass die Joysticks stabil gebaut sind. Wer sich noch an die zehrenden Rüttelorgien der „Games“-Reihe erinnert, von der das The C64 Mini allein vier Ableger bereithält, versteht vielleicht, was ich meine – das arme Plastik musste schon gut was aushalten können!

Unterm Strich werde ich mir die Hardware wahrscheinlich eher nicht kaufen, da die Spiele, die damals für mich besonders wichtig waren, leider nicht enthalten sind. Was aber nicht heißt, dass die Spieleauswahl schlecht wäre – gerade Olympia-Fans mit Retro-Faible werden sich die Freudentränchen wohl kaum verdrücken können. Es ist hier lediglich eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Schön finde ich auf jeden Fall, dass sich mit Retro Games nun ein weiterer Hersteller neben Nintendo der Wiederbelebung alter Systeme annimmt und mit der Veröffentlichung des The C64 Mini neue Türen für weitere Klassiker aufstößt. Ich persönlich würde mich vor allem über entsprechende Variante der alten Sega-Konsolen freuen und drücke schonmal die Daumen!

 

Wie gefällt dir die Spieleauswahl? Was vermisst du? Wirst du dir das The C64 Mini kaufen? Und welche anderen Hardware-Minis wünschst du dir für die Zukunft? Schreib es in die Kommentare, wir freuen uns immer über Feedback!

Merken

TAGS
VERWANDTE ARTIKEL
1 Kommentar
  1. Antworten

    Jäz

    30. September 2017

    Danke für deinen Beitrag zum C64 Mini!! Ich hab mir das Teil direkt mal vorbestellt (in der Mail steht der 18. März 2018 als Release Date).

    Dank der Videos, die Du gepostest hast, kann ich es kaum erwarten, arghhhh – geile Sache!

    Danke Dir!!!

LASS MIR EINEN KOMMENTAR HIER

*

Frank
Berlin

Macht schon lange irgendwas mit Medien und jetzt auch irgendwas mit Blogs. Zu oft am Arbeiten. Zu wenig beim Serie schauen, Comic lesen und Brettspielabend. Gibt sich aber Mühe. Liebt Tim und Struppi, nerdige T-Shirts und Mario Kart. Filmfreak, Gelegenheitszocker und Magic-The-Gathering-Veteran. Geeking since C64.

Sei ein Feierabendgeek!
Über diesen Blog

Du liebst nerdige Dinge, hast aber neben Job, Studium oder Kindern nicht mehr genügend Zeit dafür? Kein Problem! Feierabendgeek.de ist dein Service für Geekkultur. Ich suche für dich die magischen Momente und erkläre dir, warum du Spaß daran haben wirst. Mit Fokus auf Sachen, die dich wirklich glücklich machen werden. Ich verschaffe dir die Zeit, dein Hobby wieder zu leben. Vielen Dank, dass du hier bist!

Zocken auf der Kinoleinwand? Bei der Xbox One X Social Night gab es genau das! Wir waren für dich dabei: https://t.co/FtaHwUNhfU #X1XBerlin #XboxOneX

#Queendomino - Test des #Kingdomino Nachfolgers - Lohnt sich das #Brettspiel? https://t.co/c0yrEsFjaS @pegasusspiele

3
Load More...
Fueled by coffee
Dieser Blog wird mit Kaffee betrieben. Wenn du über einen der Links in meinen Beiträgen etwas einkaufst, bekomme ich ein paar Cent für den nächsten schmackhaften Becher. Dich kostet das natürlich gar nichts extra. Vielen Dank für dein Verständnis - und für den leckeren Kaffee! :-)